Button für Menü
BUCHEN KraftwerkService GmbH

In der Regel reinigen wir bei der nasschemischen Reinigung mit sauren Lösungen. Hierfür setzen wir geeignete und bewährte Chemikalien ein

Neutralisationsverfahren

    • Das Verfahren der nasschemischen Reinigung wird zur Entfernung hartnäckiger Verschmutzungen oder zur Beseitigung von Restkorrosion nach der Nassreinigung an Anlagenteilen eingesetzt. Chemische Verfahren werden verwendet, wo die Konstellation von Material und Verschmutzung das notwendig macht oder wir mit diesen Verfahren bessere Reinigungserfolge erzielen, insbesondere in schwer erreichbaren Bereichen und Anlagen.

      Die Reinigung mit Hilfe von chemischen Mitteln kommt vor allem in Anlagenbereichen von Kraftwerken, Müllverbrennungsanlagen und Kesselanlagen von Chemie-, Nahrungsmittel- und Industriebetrieben (Raffinerien) zum Einsatz

    • Alle Informationen zum Durchblättern: der Flyer Nasschemische Reinigung als PDF

    Vorher/Nachher: Auswahl und Dosierung der Mittel sowie das benötigte Reinigungsequipment werden individuell festgelegt

Cleaning in Place (CIP)

    Ziel der chemischen Umlaufreinigung in fluidgeführten Systemen ist es, metallisch blanke Oberflächen in Wärmetauschern, Kondensatoren und Kühlern wiederherzustellen

  • Die Cleaning-in-Place-Methode (CIP) findet vor allem dort Anwendung, wo Bereiche und Anlagen schwer erreichbar sind. Bei diesem Reinigungsverfahren wird die Anlage ohne wesentliche Demontage durch den gezielten Einsatz von Reinigungsmitteln, Drücken und Temperaturen gereinigt (Umlaufspülung). Sehr gute Reinigungsergebnisse werden beispielsweise in Brennkammern, Überhitzern, Konvektionszonen, Behältern, Rohren und Armaturen erzielt.

Individuelle Zusammensetzung

  • Wie bei anderen Reinigungsverfahren ist auch hier eine Ortsbegehung unerlässlich. Um genau festzustellen, welche Chemikalien eingesetzt werden können, sollte eine Probe der Rückstände bereitgestellt werden. Mit dieser Probe werden dann im hauseigenen Labor Löseversuche durchgeführt. So wird bestimmt, welche Zusammensetzung die Reinigungslösung haben muss, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

    • Unsere Chemiker ermitteln Art und Dosierung der einzusetzenden Mittel speziell für Ihren Anwendungsfall. Sehr gute Reinigungsergebnisse erreichen wir unter anderem in den Bereichen:

      • Brennkammern
      • Überhitzern
      • Konvektionszonen und Luftvorwärmer
      • Behältern
      • Rohren
      • Armaturen

      Anfallende Rückstände werden von uns fachgerecht aufbereitet und minimiert.
      Auf Wunsch übernehmen wir auch die Entsorgung!

      Mit der nasschemischen Reinigung werden Anhaftungen auch in schmalen Zwischenräumen entfernt


BUCHEN KraftwerkService GmbH 
// Ein Unternehmen der REMONDIS-Gruppe
Impressum


    Standorte

    Wir sind national und international für Sie tätig.
    mehr


    Karriere

    Auf unserer Karriereseite informieren wir Sie über offene Stellen und Einstiegsmöglichkeiten. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.
    mehr


    Broschüren/Zertifikate

    Einblick: Neuigkeiten, Informationen und Zertifikate über uns und unsere Unternehmensgruppe
    mehr

© 2017 REMONDIS SE & Co. KG

08 / 10